menschen, projekte, sensationen!

Manege frei für ein bisschen Eigenwerbung: wir freuen uns natürlich immer, wenn über uns berichtet wird. Und noch viel mehr, wenn es dabei um unsere Arbeiten geht. Was sich gerade im Moment tut, können Sie hier nachlesen. Und wenn sich mal nichts tut, liegt das möglicherweise einfach daran, dass wir mit aktuellen Projekten beschäftigt sind. 



19. Oktober 2017: Genuss ohne Ecken und Kanten
Packaging Design für die Bagels aus Josephs neuer Bagelmanufaktur.



12. Oktober 2017: Jetzt geht’s rund am Albertinaplatz!
Unser Sujet zur Eröffnung von Josephs neuer Bagelmanufaktur in der Wiener Innenstadt, wo es ab sofort die weltbesten Bagels der Stadt gibt. Wo auch sonst!?



2. Oktober 2017
Start des akademischen Lehrgangs „Food Design” an der New Design University. Im Bild ein Teil der motivierten Studententruppe. #weiterbildung



1. September 2017: Teamwork beim Fotoshooting für Joseph Brot
Neue Projekte sind am Entstehen – Gruppenfoto Kundin / Fotografin / Agentur.



13. August 2017: Top 10 beim Briefmarkenwettbewerb 2017
Beim diesjährigen Briefmarkenwettbewerb zum Thema „Generationenfrage” – veranstaltet von der Tageszeitung Die Presse und Österreichischer Post – haben wir es bei 73 Einreichungen erneut unter die besten zehn geschafft! Zu sehen am Sonntag 13. August ganzseitig in der Presse am Sonntag. 

Die Idee: Mit unserer Marke zeigen wir, dass in der Generationenfrage jeder Mensch eine essentielle Aufgabe einnimmt. In der Zukunft müssen wir – wie auch schon in der Vergangenheit – wie Teile eines Puzzles ineinandergreifen und auch zusammenhalten. Nur so kann ein harmonisches Ganzes entstehen. Jede Generation hinterlässt also ihren Teil in der Gesamtheit der Menschheitsgeschichte. Ob es ein schöner, spannender, langweiliger oder hässlicher Teil ist, entscheiden wir durch unser Tun und Handeln selbst.



11. Juli 2017: Die Juice Factory eröffnet in der Rotenturmstraße
Freche Früchte und die vielleicht schönste WC-Beschriftung Wiens sind definitiv ein eigenes Posting wert, finden wir.



10. Juli 2017: Ein Spass, der im Gedächtnis bleibt
Unser neues Memoryspiel für die kleinen Gäste bei Joseph Brot ist da!
Mit Illustrationen aus der Feder von Jochen Schievink.



5. Juli 2017: German Brand Award 17 Winners
Unser Beitrag wird neben allen anderen Preisträgern natürlich auch auf der → Website des German Brand Award präsentiert.



28. Juni 2017: Auszeichnung für unsere Kampagne für den Flughafen Wien
German Brand Award 17 in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation / Integrated Brand Campaign”, der am 28. Juni 2017 im Volkswagen Group Forum in Berlin verliehen wurde. Der Flughafen Wien und wir freuen uns sehr über diese großartige Auszeichnung! → Hier sehen Sie die prämierte Kampagne im Detail.



8. Juni 2017: Neues Tischset für Joseph Brot
Die Krönung der Backkunst! 



6. Juni 2017: Josephs pheine Welt des Müslis
Jetzt neu bei Joseph Brot: Bio Granola Classic, Bio Granola Tropical, Bio Ur Granüsli, Bio Basen Müsli und Bio Soja Reis Granola – unsere Serviervorschläge der fünf Sorten sind einfach zum Reinknien! 



1. Juni 2017: Awesome! Special! Exclusive!
Eventausstattung für den Kibbutz Klub im Pride Monat Juni.



24. Mai 2017: Making Of
Fotoshooting der neuen Bio Müslis und Granolas von Joseph Brot, kulinarisch inszeniert von Nadja Hudovernik. Und ab sofort erhältlich!



22. April 2017: Design aus Österreich beim Forward Festival
Unsere Kampagne für Joseph Brot auf großer Leinwand als Best Practice für Design aus Österreich beim Forward Festival im MAK. Vielen Dank an Design Made In Austria, die neben anderen schönen Projekten auch unsere Arbeit für ihre Key Note ausgewählt haben.



April 2017: Ein Fundstück vom Pheinsten
Die Fotos von Cathrine Stukhard und Marcel Köhler für Joseph Brot im Vienna House Explore|r Magazin von Frühjahr 2016 machen auch 2017 große Freude!



13. April 2017: Ostergeschenk an uns selbst
Dvorak, Schwab und ihre neuen Visitenkarten.



10. April 2017: Forward Festival 2017
Das internationale Forward Festival findet von 21. bis 23. April im MAK in Wien statt. Die Plattform Design Made In Austria stellt dabei spannende Design-Projekte aus Österreich zum Thema „Zusammenarbeit” vor. Unsere Zusammenarbeit mit Joseph Brot wird dabei ebenso beleuchtet – wir freuen uns sehr! Weitere Infos auf → www.forward-festival.com/vienna/



10. April 2017: Falstaff, Gault Millau & das Lugeck
Inserat für den aktuellen Guide „Kulinarisches Erbe Österreich”, in dem die besten Lokale des Landes vorgestellt werden.



23. März 2017: 3 total verrückte Tage bei Gerngross
Shopping, Shopping, Shopping! Sparen, Sparen, Sparen! Und große Augen auf unsere Sale-Kampagne für die 3 total verrückten Tage am 30.3., 31.3. und 1.4. bei Gerngross in der Mariahilferstraße. In Zusammenarbeit mit Rock Your Brand Kommunikationsagentur, Kampagnenfotos von Marcel Koehler. Das ganze Projekt → können Sie hier sehen.



17. März 2017: Sie suchen Raum?
Für ein Geschäftsessen? Ein Meeting? Eine Pressekonferenz? – Überdimensionales B2B-Mailing im ausgeklappten Gesamtformat von 1x1 Meter zur Bewerbung des Lugeck Extrazimmer, wo allein schon das ungewöhnliche Papierformat die unzähligen Raummöglichkeiten veranschaulicht.



13. März 2017: 23 Bake Designs fresh out the Oven
Joseph Brot hat sie gebacken, wir haben sie fürs Foto inszeniert: die pheinen Brotpralinen, die auf der Designwebsite Creative Overflow neben anderen guten Ideen zum Thema Backen präsentiert werden.



7. März 2017: Köstliche Zuckerl an prominenter Adresse
Da freuen wir uns mit der Zuckerlwerkstatt: Schaufenstergestaltung für die exklusive Julius-Meinl-Zuckerl-Edition bei – raten Sie mal! – Meinl am Graben.



4. März 2017: Neue Plakate für den Kibbutz Klub



2. März 2017: Logos, die inspirieren
Schön, auf diesem Designblog auch unser Logo für Lugeck Figlmüller Wien zu finden!



19. Februar 2017: Sonntag-Shooting-Team-Selfie
Ein schönes neues Projekt ist am Entstehen. Details folgen!



15. Februar 2017: Ohne viel Theater ins Theater
Unsere neue Typokampagne für Ticket Gretchen, die schnellste Ticket-App Österreichs, glänzt im Abendlicht – und nicht nur dort: im Februar und März kann man sie zu jeder Tages- und Nachtzeit in der Wiener Innenstadt sowie beispielsweise im Burgtheater bewundern. 



13. Februar 2017: Die Zuckerlseiten des Internets
Die Zuckerlwerkstatt hat eine neue Website. Und als ob das nicht schon genug wäre – Besucher können auch zwischen Deutsch und Englisch wählen → www.zuckerlwerkstatt.at



10. Februar 2017: Neue Goodiebags für das Lugeck



27. Jänner 2017: Honigwein Packaging für die Summerei
Je kälter die Tage, desto mehr wärmt der Honigwein. Prost! Übrigens: wer mehr sehen will → hier findet man das ganze Projekt.



25. Jänner 2017: Josephs Brotsackerl im MAK
Das neue Jahr fängt gut an: wie wir zufällig bei einem Besuch entdeckt haben, wird im Museum für Angewandte Kunst in der Sonderschau „handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt” eine Tragetasche von Joseph Brot ausgestellt, die wir 2014 gestaltet haben. Das freut und ehrt uns sehr! Zu sehen bis 9. April im MAK, Stubenring 5, 1010 Wien.



19. Dezember 2016: Josephs Weihnachtsmann kommt mit dem Fahrrad!
Weihnachtskarten für Joseph Brot.



15. Dezember 2016: Packaging Design für die Summerei
Wie man es dreht und wendet: der Honig aus der Summerei ist nicht nur eine runde Sache, sondern auch eine süße Geschenksidee zu Weihnachten. Zu kaufen über die neue Website → www.summerei.at



14. Dezember 2016: Scheiben bringen Glück.
„Vor allem, wenn sie von einem Brot stammen, das ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen aus der Region gebacken wird. Also lassen Sie das Porzellan ganz und kosten Sie lieber einen Bissen von unserem Bio Brot und Gebäck.” – Unsere neuen Brotsackerl für Joseph sind da!



7. Dezember 2016: Ihr Auftritt, bitte!
„Wir sind auch Freunde der Reduktion: Je mehr man vom Unnötigen wegnimmt, desto besser.” und „Stets nicht verzichten werden beide auf Humor, mitunter gepaart mit einem Schuss Ironie.” werden wir im aktuellen Gastronomie-Fachmagazin HOGAPAGE zitiert. In dem Artikel geht es um ansprechende und gelungene Corporate Identity in Gastronomie und Hotellerie. Vielen Dank für das nette Interview und die schöne Reportage, die auch zwei unserer Projekte beleuchtet: das Goldfisch und Lugeck Figlmüller Wien. 



6. Dezember 2016: Ticket Gretchen, die App zum Applaus!
Vorhang auf – unsere neue Typokampagne für Ticket Gretchen ist da! Mit der Ticket Gretchen App kommt man ohne viel Theater ins Theater: einfach, schnell und garantiert zum Originalpreis zu den spannendsten Kulturevents in Wien – beispielsweise ins Volkstheater, Ronacher, Raimund Theater, Theater an der Wien, Theater Akzent und ins Theater in der Josefstadt! App-Download kostenlos im Apple Store oder via Google Play. Mehr zum Projekt → sehen Sie hier.



30. November 2016: Nominierung für die German Brand Awards 2017
Wir freuen uns sehr, denn unsere → Kampagne für den Flughafen Wien wurde für einen der international renommiertesten Designpreise nominiert – die German Brand Awards 2017 in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation / Integrated Brand Campaign”. 



29. November 2016: Bei Joseph Brot schneits schon
Die weihnachtlichen Köstlichkeiten sind eingetroffen!



23. November 2016: Fotoshooting für die Summerei
Unser Fotograf Gregor Hofbauer lässt seine Kamera summen und zeigt den Bio Honig aus Wien von seinen schönsten Seiten. More coming summ!



18. November 2016: Phein, dass sie da sind
... unsere exklusiven Sackerl für die Joseph Brotmanufaktur in Burgschleinitz im Waldviertel.



8. November 2016: Neue Espressobecher für die Juice Factory
Ein Mundvoll Glück nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Bohnen: „Richtig hot, dieser Shot! tuschelten die Bohnen und hüpften in den Röster.”



7. November 2016: Neues Brand Design für Rech Kerschbaumer Rechtsanwälte
Wir freuen uns sehr über das schöne Brand Design Projekt, das wir für die renommierte Wiener Rechtsanwaltskanzlei umsetzen durften. Eine detaillierte Projektbeschreibung → finden Sie hier. Und wer die Anwälte direkt kontaktieren möchte, macht das am besten über → ihre neue Website.



7. November 2016: Kibbutz Klub Eventausstattung
Der Kibbutz Klub feiert sein unglaubliches 20. Jubiläum – und ist damit nach mehr als 4 Jahren nach wie vor eine der erfolgreichsten Partys in Wien. Herzlichen Glückwunsch und Mazal tov!



4. November 2016: Stadtplan für Figlmüller Wien
Die neuen Stadtpläne für Figlmüller Wien sind da: wir zeigen und beschreiben natürlich einerseits die Standorte selbst, geben aber auch ein paar zum jeweiligen Lokal passende Wientipps abseits ausgetretener Touristenpfade. 



3. November 2016: Branddesign für MediaLab
Die neue, internationale Workshop- und Veranstaltungsreihe MediaLab richtet sich an Nachwuchsreporter und wird an unterschiedlichen Orten – von Donbass in der Ukraine über Berlin bis New York – veranstaltet. Ausgehend von einem typografischen Logo bildet ein Set von simplen, unendlich ausbaubaren Piktogrammen, die sich in immer neuen Konstellationen zeigen und so für stetige Veränderung stehen, das Zentrum der Kommunikation. Die Piktogramme greifen dabei gelernte Symbole aus Social Media auf, spannen aber auch den Bogen zum Print bzw. einer freien Ausdrucksweise der jungen Reporter.

Mehr zum Projekt → gibt es hier!



1. November 2016: Es geht wieder los!
Bewerbung des traditionellen Ganslessens im Lugeck.



14. Oktober 2016: Die neuen Sackerl für Joseph Brot sind da!
„Die Kein-Wunder-Tüte – In dieser Tüte stecken die besten Rohstoffe, regionale Zutaten, viel Zeit, Liebe und jede Menge Handarbeit. Dass unser Bio Brot und Gebäck so gut schmeckt, ist also alles – nur kein Wunder.”



11. Oktober 2016: Black is the new White
Unsere neuen Visitenkarten für Rech Kerschbaumer Rechtsanwälte sind da – und glaublich schön geworden, wenn wir uns da kurz selbst auf die Schulter klopfen dürfen ...



5. Oktober 2016: Wie man an einem Flughafen Lust aufs Einkaufen macht
Vielen Dank an das Designmagazin PAGE, das auf unsere Kampagne für den Flughafen Wien aufmerksam wurde und in so netten Worten schreibt: „Die Agentur Dvorak trifft Schwab inszeniert das Einkaufsangebot am Flughafen Wien so augenzwinkernd wie modern. [...] Mit ihrer Ruhe und klaren, farbigen Gestaltung hat die Kampagne nicht nur Präsenz, sondern setzt sich auch perfekt von den flirrenden Anzeigetafeln auf einem Flughafen, von der geschäftigen Hektik, die dort herrscht und den überbordernden, kunterbunten Sinneseindrücken ab – und wurde von Design Made in Austria bereits als ein Best Practice Case ausgewählt.”

Wer alles lesen will, → klicke einfach hier!



29. September 2016: Summerei – Bio Honig aus Wien
Lotte, Maria, Sopherl und ihre Freundinnen: der neue Bio Honig vom Wilhelminenberg ist da! Und Name, Logo und Packaging Design kommen von uns. Erhältlich unter anderem bei den Marktweibern am Aumannplatz. Summ, summm, summmmmmmmmm ...



26. September 2016: Internationale Aufmerksamkeit
Das Design Magazine IdN zeigt unsere Kampagne für den Flughafen Wien und schreibt: „[...] The design is remarkably reduced; the objects are placed on coloured, “endless-seeming” paper backgrounds — achieving graphically-abstracted, modern and international look.” Vielen Dank!



24. September 2016: Eine Manufaktur vom Pheinsten
Es ist endlich soweit – Joseph eröffnet seine neue Brotmanufaktur in Burgschleinitz im Waldviertel; Brot & Co. kommt also vom Joseph, Einladungen und Co. wie immer von uns!



22. September 2016: Unsere Kampagne hebt ab!
Design Made In Austria präsentiert unsere Kampagne für den Flughafen Wien als Best Practice für Design aus Österreich – vielen Dank! Den ganzen Bericht und alle Sujets → gibt es hier zu sehen.



22. September 2016: Food-Pornografie – Stilistische Herausforderung im Gasthaus
Mit „Essen als Selbstinszenierung, das Gourmetrestaurant auf Knopfdruck in den eigenen vier Wänden: Wie die digitale Welt unseren Ernährungsstil beeinflusst und unser hedonistisches Bewusstsein schärft.” leitet Ingrid Brodnig ihren Artikel über Food-Pornografie im Profil ein. Wir freuen uns, dass darin auch zwei unserer Kunden vorkommen: das Lugeck und Joseph Brot. → Hier geht’s zum Artikel.



20. September 2016: Fotoshooting für Joseph Brot
Kurz vor der Eröffnung der neuen Brotmanufaktur von Joseph in Burgschleinitz im Waldviertel wird hier schon fleißig gebacken. Wir nehmen uns ein Beispiel an den Bäckern und sind früh aufgestanden, schließlich galt es für uns und Fotografin Cathrine Stukhard, Handarbeit, Produkte und Interior fotografisch festzuhalten.



16. September 2016: Beim Kaffeetrinken hört sich der Spass auf.
Die neuen To-Go-Becher für Joseph Brot sind da!



7. September 2016: Neues Branddesign für Rech Kerschbaumer Rechtsanwälte
Schöner könnte man den Anspruch der renommierten Wiener Rechtsanwaltskanzlei mit der Funktion eines Notizbuches wohl kaum verbinden als in diesem Satz, den das Cover trägt: »Wir verlieren sehr ungern. Das gilt auch für Gedanken.« — Mehr zum Projekt folgt in Kürze.



7. September 2016: Unsere Arbeiten auf Instagram
Unsere Arbeiten – hier für das Lugeck – sind auch beliebtes Fotomotiv der User und Fans auf Instagram. Schön zu wissen; und wir geben uns Mühe, dass es so bleibt!



3. September 2016: Fotoshooting für Rech Kerschbaumer Rechtsanwälte
Dvorak trifft Schwab trifft Rech Kerschbaumer Rechtsanwälte – Portrait- und Interiorshooting in den Kanzleiräumen im Palais Königswarter für das neue Branddesign. Fotos Tina Herzl, Styling Julia Hrdina. Mehr zum Projekt folgt!



1. September 2016: Wie man sich die Zeit am Flughafen Wien am besten vertreibt ...
Zum Beispiel mit First-Class-Shopping. Zu Economy-Class-Preisen. — Update unserer Imagekampagne für den Flughafen Wien, Anzeige aus dem aktuellen Austrian Skylines Magazin. Wer mehr dazu sehen will → hier geht’s zur gesamten Kampagne!



1. September 2016: Unsere Arbeiten auf Instagram
Unsere Arbeiten – hier für Joseph Brot – sind auch beliebtes Fotomotiv der User und Fans auf Instagram. Vielen Dank, wir freuen uns sehr!



26. August 2016: Neue Kaffeebecher für die Juice Factory
Kann man durchaus auch als Motto für das anstehende Hitzewochenende hernehmen – Ganz schön heiß!



25. August 2016: Food- & Interior-Shooting für Figlmüller
An drei Tagen im Juli haben wir alle sechs Figlmüller-Lokale in Wien und am Flughafen fotografiert. Die Bilder sind fertig und richtig schön geworden – Genuss also auch fürs Auge! Fotos: Tina Herzl, Food- & Setstyling: Martin Dvorak



8. August 2016: Sticker für Herr Frischend
Unser Lieblingskracherl Herr Frischend hat fortan einen Wiener Zweitwohnsitz: Gubler & Gubler in der Strozzigasse 42. Für die Transportkartons haben wir ein Set von Stickern gestaltet – aber nicht nur für die Transportkartons, sondern auch für die ganze Stadt. Einfach herrfrischend!



5. August 2016: Eventausstattung für den Kibbutz Klub
Poster, Flyer und Co für den nächsten Kibbutz Klub im September unter dem Motto „Forever Tel Aviv!”. Mit viel Weiß und in strahlendem Türkisblau gestaltet verlängern wir so ganz einfach um ein paar Tage den Sommer.



26. Juli 2016: Kampagne für den Flughafen Wien
Im Rahmen einer neuen Kampagne wollen wir die Menschen am Flughafen Wien auf das große Angebot an Shopping- und Kulinarikmöglichkeiten aufmerksam machen. Die Produkte, die es am Flughafen zu kaufen gibt bzw. mit denen der Fluggast konfrontiert ist, stehen dabei im Mittelpunkt. Eine auffällig reduzierte Gestaltung, modern und international, die alle Blicke auf sich zieht. Es lohnt sich also, das nächste Mal etwas früher am Flughafen zu sein.

Alle Sujets zur Kampagne → sehen Sie hier!



25. Juli 2016: Die neuen Fruchtgelees sind da!
Es ist soweit: endlich gibt es die feinen, handgemachten Fruchtgelees der Zuckerlwerkstatt. Eine klassische Variante mit 5 Früchten und eine scharfe Edition mit Orange/Chili, Zitrone/Ingwer und Erdbeere/roter Pfeffer kann man jetzt im schicken Packaging, für das wir verantwortlich zeichnen, kaufen. Handgemachte Glücksmomente, versprochen!



Juli 2016: Briefmarkenwettbewerb 2016
Unsere Einreichung zum diesjährigen Briefmarkenwettbewerb der Tageszeitung Die Presse, Thema »Ausblick 2050 – Visionen von Österreichs Zukunft«. Wir zeichnen dabei ein eher düsteres Zukunftsbild. Leider konnten wir die Jury dieses Jahr nicht überzeugen – wir finden, unsere Idee ist es aber wert, gezeigt zu werden.

Idee: Wir schreiben das Jahr 2050. Was hat sich in den letzten 34 Jahren getan? — Der „Wutbürger“ ist immer noch wütend, weil „die Ausländer“ ihm immer noch „die Jobs wegnehmen“, die „Lügenpresse“ immer noch „Lügen schreibt“ und es bei der letzten Fußball Europameisterschaft „schon wieder nicht gereicht“ hat.

Der gewählte Ausschnitt aus dem Ö hält uns einen Spiegel vor. Den ressentimentgeladenen Österreicher hat es immer schon gegeben. Und wir können uns sicher sein: er wird leider auch in Zukunft nicht aussterben.



4. Juli 2016: Wie Google. Nur aus Papier.
Die Ergebnisse für Ihre Brot- und Gebäcksuchanfragen finden Sie ab sofort in Josephs kleinem Produktleporello. Erhältlich in allen 3 drei Joseph Brot Standorten.



27. Juni 2016: Fotoshooting für die Figlmüller Group, Teil 3
Am dritten Tag fotografieren wir das Figlmüller in der Bäckerstraße und das Figls in Grinzing. Heute werden unter anderem Spinatknödel und Tafelspitz – ein Klassiker der Wiener Küche – von unserer Fotografin abgelichtet.



Juni 2016: Der Ferrari unter den Broten.
Neues Branding für die schönsten Flitzer Wiens: die Lieferwagen von Joseph Brot!



Juni 2016: Und welches Sternzeichen sind Sie?
Die neuen Zuckersackerl für Joseph Brot sind da!



23. Juni 2016: Fotoshooting für die Figlmüller Group, Teil 2
Es geht Schlag auf Schlag – an Tag 2 stehen das Joma und das Lugeck in der Wiener Innenstadt auf unserem Shootingplan. Das Ergebnis gibt es schon bald zu sehen!



21. Juni 2016: Fotoshooting für die Figlmüller Group, Teil 1
Gemeinsam mit Fotografin Tina Herzl inszenieren wir alle sechs Figlmüller Lokale in Wien und am Flughafen in einer Kombination aus Raumarchitektur, Interiordetails und Food. Heute geht's los mit dem Figlmüller Stammhaus in der Wollzeile und dem Daily Roast am Flughafen Wien.



Juni 2016: Internetfundstück
Zufällig entdeckt – ein schöner Artikel über unser (mittlerweile altes) Design für Joseph Brot: „‚Knusprig wie Brad’ – Vorlautes Branding für Wiener Bäckerei. [...] Für das zeitgemäße Branding war Martin Dvorak zuständig, der das Design aufs Wesentlichste reduzierte. Im Vordergrund sollten schließlich Tradition, Handarbeit und die Produkte stehen. Trotzdem fällt der Look ins Auge und bleibt im Gedächtnis. Dafür sorgen nämliche charmante Sprüche und kleine Geschichten, die das Branding ganz klar von der Konkurrenz abheben.” Vielen Dank! → Zum ganzen Artikel 



Juni 2016: Fotoshooting für den Flughafen Wien
Zur Bewerbung der unzähligen Verköstigungs-, Erfrischungs- und Shoppingmöglichkeiten am Flughafen Wien haben wir eine reduziert-markante und fast schon künstlerische Kampagne entwickelt, die Fotograf Christoph Meissner ablichtet. Mehr zum Projekt in Kürze.



8. Juni 2016: Wie eine Jogginghose. Nur für den Gaumen.
Die neuen Brotsackerl für Joseph sind da. Sie warten nur noch darauf, mit Ihrem Einkauf gefüllt zu werden.



1. Juni 2016: Tischsets vom Pheinsten
Unsere Tischsets für Joseph Brot gehen in die nächste Runde: die Illustrationen stammen aus der bewährten Zeichenfeder von Jochen Schievink. Wer alle 10 Motive sehen und vielleicht sogar sammeln will, schaut am besten in Josephs Bistro in der Landstraßer Hauptstraße 4 vorbei.



24. Mai 2016: Ein neuer Bio Honig erobert Wien
Name, Brand und in weiterer Folge auch Packaging Design für die → Summerei, einen neuen Bio Honig aus Wien. Zentrum der Kommunikation ist dabei ein spielerisches, aber gleichzeitig starkes Logo, das den Bienenflug von Blüte zu Blüte und die aufgewirbelten Pollen symbolisiert. Mehr zum Projekt in Kürze.



23. Mai 2016: Naturschönheit
Nicht nur Josephs Bio Produkte sind bezaubernde Naturschönheiten, sondern auch die neuen Tragetaschen aus extra strapazierfähiger Fairtrade Canvas Baumwolle, und damit bestens für einen Großeinkauf bei Joseph geeignet. So transportiert man sein Brot stilsicher von A nach B.



18. Mai 2016: Nicht umsonst wird das Paradies als Garten bezeichnet
Mit unserer Anzeige für das Lugeck im Falter erklären wir die Gartensaison offiziell und hochfeierlich für eröffnet.



Mai 2016: Rebranding für die Zuckerlwerkstatt
Zur Eröffnung des zweiten Standorts der Zuckerlwerkstatt in Salzburg im Mai wurden wir eingeladen, das bestehende Design einem Rebranding zu unterziehen: Das neue Logo ist edel, reduziert und markant und rückt das Bildelement (die beiden Zuckerstangen mit Krone), das wir übernommen haben, optisch wie eine Art Zunftzeichen noch stärker in den Vordergrund. Mehr zum Projekt in Kürze.

Zuckerlwerkstatt Wien, Herrengasse 6-8
Zuckerlwerkstatt Salzburg, Wiener-Philharmoniker-Gasse 3



April 2016: Kibbutzvision 2016
Eventausstattung für den Kibbutz Klub, der – rechtzeitig zum diesjährigen Song Contest – wieder das Wiener Partyvolk zum Mitsingen und Mittanzen der besten Hits aus der Eurovision Geschichte animiert.



23. April 2016: Figlmüller-Recruiting-Kampagne
Mit einer ganzseitigen Anzeige im Kurier starten wir die Frühjahrs-Recruiting-Anzeigen-Kampagne für Figlmüller Wien. Bewerbungen und Infos unter → www.figlmueller.at/lehre. Also, worauf wartest du noch?




7. April 2016: Eine köstliche Frühjahrs-Kampagne für das Lugeck
Die vielleicht schönsten Werbeflächen in ganz Österreich erstrahlen in neuem Glanz – unsere neuen Food-Sujets für das Lugeck zieren ab sofort die Werbetafeln am Wiener Stephansdom. Unser Tipp: unbedingt vor Ort anschauen und dann gleich ins Lugeck weiterspazieren; es liegt nur 2 Gehminuten entfernt!



April 2016: Ein herrfrischender Start in den Frühling
Die Tage werden wieder wärmer – Zeit für eine Erfrischung. Zum Beispiel mit dem neuen Bio Apfel-Gurke-Basilikum-Kracherl, für das wir wieder das Packaging Design gestaltet haben. Prost!



24. März 2016: Start der neuen Kulinarik-Eventreihe im Lugeck
Entwicklung von Name und Logo für die neue Kulinarik-Eventreihe „Hopfen und Mahlzeit” im Lugeck: dort treffen ab sofort regelmäßig 5 liebevoll kreierte Gänge auf 10 außergewöhnliche Craft Biere. Los geht’s am 14. April. Das setzt dem Genuss die Schaumkrone auf!



März 2016: Frischerererer!
So lassen sich die neuen Fotos für die Juice Factory beschreiben, die wir mit Lukas Kirchgasser fotografiert haben. Juices, Snacks, Smoothiebowls & Co zeigen sich ab sofort von ihrer besten Seite. Oder, um es im Kampagnen-Wording der Juice Factory zu sagen: ein Mundvoll Schönheit. → Zum ganzen Projekt



16. März 2016: Lola ist da!
Lovely Food to Share: Ein neues Food-Magazin erblickt die Welt! Obwohl Martin nur einen ganz kleinen Beitrag als Inputgeber zum Entstehen beigetragen hat, freut er sich ungemein mit allen Menschen, die ihr Herzblut, Schweiß, Tränen und ganz viel Liebe in dieses schöne Magazin gesteckt haben. Ab heute im Zeitschriftenhandel erhältlich. Tipp: kaufen!



März 2016: Brotsackerl für das Lugeck
Nachhaltigkeit ist in der Gastronomie ein wichtiges Thema: das Lugeck geht mit gutem Beispiel voran und serviert sein Brot ab sofort im eigens gestalteten Papiersackerl, in dem der Gast das nicht gegessene Brot ganz einfach mit nachhause nehmen kann. 



4. März 2016: Fotoshooting Juice Factory
Ein Mundvoll Spass: Fotoshooting für die Juice Factory mit Lukas Kirchgasser, der Juices, Sandwiches & Co ins beste Licht rückt. Das Ergebnis kann man in Kürze unter anderem auf der Juice Factory Website bewundern.



März 2016: Joseph Brot @ Novum 3/2016
Die aktuelle Ausgabe des deutschen Magazins Novum – World Of Graphic Design widmet sich dem Thema Food und schenkt unserem Designprojekt für Joseph Brot eine ganze Doppelseite: „Feines Brot, gutes Design – Joseph Brot zeigt, wie gut beides harmonieren kann und macht Wien um einen Genuss reicher.” Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen. Außer: vielen Dank für den schönen Artikel und die netten Worte!



3. März: Design Made In Austria über „P vie Plakat”

Plakate als Königsklasse des Grafikdesigns: Design Made In Austria berichtet über die Ausstellung und zeigt neben anderen gelungenen Arbeiten von Wiener Designstudios auch unsere Arbeit für das Lugeck. → Zum Artikel



4. bis 13. März: Ausstellung „P vie Plakat”

„Wir laufen täglich an ihnen vorbei, schenken ihnen wenig Aufmerksamkeit und sehen sie schon gar nicht als Kunst an. Dabei zählen gerade Plakate zur Königsklasse des Grafikdesigns – gilt es doch, Ästhetik und Information auf stark begrenztem Platz zu vereinen. Den Sprung in den White Cube schaffen Plakate aber nur selten. Zeit, dies zu ändern und zeitgenössischen Plakaten den Stellenwert einzuräumen, den sie aus gutem Grund verdient haben” sagt Veranstalter & Kurator Maximilian Mauracher über den Inhalt.

„P vie Plakat” zeigt einen repräsentativen Querschnitt unterschiedlichster Arbeiten von Wiener Designstudios der letzten Jahre. Wir freuen uns sehr, dort unsere beiden Sujets für Lugeck Figlmüller Wien und Joseph Brot präsentieren zu dürfen. Zu sehen bis 13. März in der alten Postfiliale im Hochhaus Herrengasse.



23. Februar 2016: Herren links, Damen rechts
Schöner Artikel im Magazin The Gap über WC-Beschriftungen, wo auch jene fürs Lugeck zu sehen ist, die wir gestaltet haben. Da heißt es: „‚Damen’ und ‚Herren’ ist schon lange nicht mehr zeitgemäß. Immer häufiger arten Klobeschriftungen in Rätseln aus. Es gilt herauszufinden, welche Tür man denn nun benutzen soll.” → Zum Artikel



Februar 2016: Martin Dvoraks Wien-Tipps
„Martin Dvorak ist am liebsten draußen unterwegs.” — Vielen Dank dem Lonely Planet Traveller Magazin, das mich für die aktuelle Ausgabe zur Reportage über die schönsten City-Trips in Europa um ein paar persönliche Wien-Tipps gebeten hat.

Text: Martin Dvorak, Inhaber einer Agentur für Gestaltung, ist ein waschechter Wiener, der die Aussprache seiner Landsleute als eben so entschleunigend empfindet wie eine Fahrt mit dem Riesenrad im Prater. Der 37-Jährige wohnt im 9. Bezirk, wo gerade viele neue Lokale und kleine Shops eröffnen. Aber auch in anderen Vierteln hat er seine Lieblingsecken. Bei „Giller & Co“ im 6. Bezirk lässt sich Wien-Insider Martin Dvorak neuerdings gerne die Haare stutzen: „Ursprünglich war es ein Pelzatelier. Erst kürzlich wurde das schöne Straßenlokal mit riesiger Fensterfront und Galerie übernommen. Man behielt das originale Interior weitgehend bei und machte einen Herrenfriseur mit Barbier-Service für den Urban Gentleman daraus.“ Von dort sind es nur wenige Gassen zum „Hotel Fürst Metternich“ und seinem karibisch anmutenden „Barfly’s Club“, in dem es neben einer bibelartigen Getränkekarte entspannte Musik und zuvorkommendes Personal gibt. Vor dem Bar-Besuch sollte man eine Grundlage schaffen, und zwar erst mit böhmischer Küche im „Gasthaus Am Nordpol 3“, dann mit einer Cremeschnitte im „Café Z“. An warmen Tagen empfiehlt Martin „ein Bad auf der Donauinsel und anschließend ein kühles Bier in der ,Hafenkneipe‘ am Donaukanal.“



Februar 2016: Joseph Brot @ Lürzer’s Archiv 1/2016
Dieses Wochenende wird gefeiert: denn wir fühlen uns mehr als geehrt, mit unserer Kampagne für Joseph Brot im neuen Lürzer’s Archiv vertreten zu sein. Dieses Magazin zeigt nur die besten Print-Anzeigen aus der ganzen Welt. Und unter Werbern gilt das quasi als Ritterschlag, darin veröffentlicht zu werden! → Zur Anzeige im Lürzer’s Archiv



19. Februar 2016: Das Beste am Heimkommen? Das Essen!
Es war eine lange Nacht am Wiener Flughafen – aber es hat sich ausgezahlt. Ab jetzt werden alle Fluggäste von unserem riesigen, neuen Lugeck-Plakat willkommen geheißen! Zu bestaunen in der Ankunftshalle bei den Gepäckbändern 5 und 6. → Zum Film vom Aufbau




18. Februar 2016: Wiener Macher – Juice Factory Gründer Clemens Rieder im Interview
„Wir haben recht schnell Martin Dvorak – in meinen Augen einer der begnadetsten Grafiker und Art-Direktoren Wiens – und Jürgen Heel ins Boot geholt. Uns war eben von Anfang an wichtig, dass ganze Konzept wirklich gescheit umzusetzen. Die beiden haben uns zwei Konzepte für die Juice Factory vorgelegt, von denen eines gleich absolut perfekt war, da mussten wir gar nichts mehr daran ändern oder überarbeiten. [...] Martin und Jürgen haben uns dann auch dieses „Holt mich hier raus”-Logo und all die anderen entworfen, wodurch die Früchte eben personalisiert werden und so eine gewisse Nähe suggeriert wird.” sagt Clemens Rieder im Interview mit dem Magazin 1000 things to do in Vienna. Vielen Dank für die lieben Worte! → Der ganze Artikel zum Nachlesen



Februar 2016: German Brand Awards '16 – Excellence in Brand Strategy, Management and Creation
Die Freude ist riesig, wir haben nämlich Post aus Frankfurt bekommen: wir sind mit der Joseph Brot Brand Identity für einen der international renommiertesten Designpreise nominiert – die German Brand Awards 2016 in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation”. In der Begründung heißt es unter anderem: „Ihre Markenkommunikation und -strategien sind uns aufgefallen. Sie stellen aus unserer Sicht einen einzigartigen Beitrag zur deutschen Marken- und Unternehmenslandschaft dar.” Vielen Dank!



1. Februar 2016: Kibbutz Klub
Poster und Flyer für den nächsten Kibbutz Klub sind da! 



Jänner 2016: Käseunterleger für das Lugeck
Neujahrsvorsatz: die süße Nachspeise durch Käse ersetzen. Vorteil: man bekommt unsere schönen Unterleger zu Gesicht. Nachteil: man muss den Milchrahmstrudel auf ein anderes Mal verschieben.



Dezember 2015: Leider reserviert!
Das kann man auch mit Wiener Charme nicht liebevoller sagen. Außerdem: finden Sie mal einen freien Platz an einem Tag vor Weihnachten ... eben! Reserviert-Schilder fürs Lugeck mit Augenzwinkern.




Dezember 2015: Mit Laib und Seele
Vielen Dank an Design Austria für den netten Artikel und die Erwähnung, zu lesen im aktuellen DA Magazin.



15. Dezember 2015: Endlich hat der 8. Bezirk einen Zugang zum Meer
Goldene Zeiten für Fischfreunde: unser Kunde Goldfisch hat in der Lerchenfelderstraße 16 eröffnet und freut sich auf Besuch in der Kombüse! 



10. Dezember 2015: Joseph Brot Rebranding
Auch die Website Notey.com – die die beliebtesten Blogs und besten Stories der Online-Community in einem Ranking und nach Kategorien sortiert präsentiert – zeigt unser Rebranding für Joseph Brot als einen der beliebtesten Blog-Posts. Danke!



10. Dezember 2015: Joseph Brot Rebranding
Eine schöne, ausführliche Fotostrecke unseres Rebrandings für Joseph Brot zeigt der Retail Design Blog: „[...] The new look is light, modern, generous and confident – an unusual and striking concept that is certainly an eye-catcher – and a guarantee for increased recognition!” → Hier geht’s zum Artikel



7. Dezember 2015: Josephs pheiner Newsletter
Die Weihnachtsbeleuchtungen sind angebracht und vor den Punschständen bilden sich schon die ersten Schlangen. Höchste Zeit, dass auch wir unseren Teil zur vorweihnachtlichen Stimmung beitragen. Zum Beispiel mit Josephs neuem E-Mail-Newsletter, der ab sofort regelmäßig – und inhaltlich auf die jeweilige Saison abgestimmt – in den digitalen Postfächern seiner Abonnenten landet. Gerne auch bei Ihnen: zu bestellen auf joseph.co.at



5. Dezember 2015: Alles Gute zum 1. Geburtstag
Wie die Zeit vergeht ... das Lugeck in der Wiener Innenstadt feiert sein einjähriges Bestehen. Und weil wir uns da auch ein bisschen wie stolze Eltern fühlen, gratulieren wir der Familie Figlmüller, dem gesamten Team und natürlich dem Lugeck selbst sehr herzlich und freuen uns mit dem Geburtstagskind. Prost!



1. Dezember 2015: A distinctive campaign
Juhuuu, wir haben es nach Hongkong geschafft: Das internationale IdN Design Magazine zeigt unsere Kampagne & Rebranding für Joseph Brot: „[...] For the opening of Joseph's third outlet in Döbling, Dvorak trifft Schwab developed a distinctive campaign and implemented a soft relaunch for all communications. The staff deliberately strikes poses as they would for a fashion feature in order to set the campaign apart from competitors relying on very traditional ways of communication.” → Hier geht’s zum Artikel



1. Dezember 2015: All eyes on us!
Vielen Dank dem tollen Team für die gute Zusammenarbeit! Das Ergebnis unseres zweitägigen Shootings fürs Lugeck bei Eisenhut & Mayer wird im wahrsten Sinne des Wortes R I E S I G und gibt’s bald zu bestaunen.



25. November 2015: Es weihnachtet sehr!
Macht sich auch mit Weihnachtsbaum gut: unser Logo fürs Lugeck.



November 2015: Eliment Packaging Design
Unser Packaging Design für Eliment ist offenbar auch ein beliebstes Fotomotiv auf Instagram. Aus gutem Grund, wie wir finden. Schließlich bringt es auch ein bisschen Farbe in die grauen Wintermonate!




19. November 2015: Von selbstgeholten Keksen und schönen Plätzchen
Pheines Packaging Design für Josephs köstliche Keks Selektion und Vanillekipferl mit kristallzuckersüßen Illustrationen von Jochen Schievink. Jetzt in allen 3 Joseph-Filialen erhältlich!




7. November 2015: Intelligent Design
Der russische Designblog Intzine – Intellectual Magazine zeigt unser Branding für Joseph Brot als gelungenes Beispiel in der Kategorie ‚Intelligent Design’ auf seiner Website. Spasibo! → Hier geht’s zum Artikel




November 2015: Guter Fang!
Bald taucht er auf, der Goldfisch in der Lerchenfelderstraße 16. Bis dahin dürfen sich schon mal alle Freunde und potentiellen Kunden mit den druckfrischen Buttons schmücken.



November 2015: Pheines Packaging Design
Schöner könnten wir unser Packaging Design (in Zusammenarbeit mit Sarah Krobath) für #meinjoseph auch nicht zeigen, daher gibt’s ganz einfach ein Insta-Repost von @butterundzucker. Vielen Dank!



4. November 2015: Ganz schön heiß!
Ein Mundvoll Energie, und das Auge trinkt mit: Die neuen Kaffeebecher für die Juice Factory sind da! Schön sind die geworden und ganz schön heiß, wie der Becher verrät. 





25. Oktober 2015: NEU!
»Faktor Zukunft«: Zum Abschluss des Briefmarkenwettbewerbs 2015 der Tageszeitung Die Presse und der österreichischen Post sind heute alle 15 Finalisten – darunter eben auch unsere Einreichung „NEU!” – auf einen Blick zu sehen. Starke Konkurrenz, es bleibt spannend!





23. Oktober 2015: Entzückendes Rebranding für Joseph Brot
Design Made In Austria zeigt unser Branding für Joseph Brot als Best Practice Beispiel für Design aus Österreich. Vielen Dank! → Hier geht’s zum Artikel



23. Oktober 2015: Shock!
Wir freuen uns sehr, im Magazin von Creative Mornings zum Thema „Shock” abgebildet zu sein und einige unserer Arbeiten präsentieren zu dürfen. Zitat: „Im Schock reißt man die Augen weit auf. Die ideale Voraussetzung, um gute Kreation zu betrachten.”



21. Oktober 2015: So hip kann Brot sein!
„Außergewöhnlich, bildhübsch und humorvoll: Die Wiener Agentur Dvorak trifft Schwab inszeniert das handgemachte Joseph Brot im Stil von Mode, Design und Kunst.” schreibt die Designzeitschrift PAGE. Wir freuen uns sehr über die schönen Worte! → Hier geht’s zum PAGE-Artikel





20. Oktober 2015: Sanftes Rebranding für Joseph Brot
Vielen Dank an Design Austria für die schöne Erwähnung!
Mehr zum Projekt → Joseph Brot





19. Oktober 2015: Leinen los für Goldfisch!
Lokalaugenschein bei Goldfisch: unsere Teaser hängen bereits! Neugierige nehmen Kurs auf 48º 20’ N 16º 35’ O und segeln schon mal vorbei.
Mehr zum Projekt → Goldfisch




16. Oktober 2015: #meinjoseph
Pünktlich zum Welttag des Brotes startet Joseph Brot die erste Brotback-Community in Österreich: #meinjoseph. Das Brand und Packaging Design kommt von Martin Dvorak, der Text stammt aus der Feder von Sarah Krobath.
Mehr zum Projekt → Mein Joseph




10. September 2015: Joseph wandert in den 19. – Wandern Sie mit!
Zum Start des neuen Standorts von Joseph Brot in der Obkirchergasse im 19. Bezirk haben wir eine pheine Kampagne ausgearbeitet, die sich u. a. in Anzeigen, auf Tischsets, der neuen Website → www.joseph.co.at und demnächst auch auf Citylights bewundern lässt.
Mehr zum Projekt → Joseph Brot



September 2015: Die Schönheit der Zahlen
In unserem Rebranding für die erfolgreiche Wiener Steuerkanzlei Trust Treuhand zeigen wir die Welt und die Schönheit der Zahlen – und die Liebe der Mitarbeiter dazu. Ein frischer, reduzierter Auftritt mit zeitgemäßer Fotosprache, der sich massiv vom Mitbewerb unterscheidet.
Mehr zum Projekt → Trust Treuhand



September 2015: Ein Shooting vom Pheinsten
Runde 2 unseres Shootings für Joseph Brot mit einem tollen Team rund um Fotograf Marcel Koehler. Das Ergebnis ist im Moment noch streng geheim – wird aber bald gelüftet!



August 2015: Interior- und Food-Shooting für Joseph Brot
Zu den schönsten Projekte gehören die, die nicht nur gut aussehen, sondern auch gut schmecken – Fotografin Cathrine Stukhard und Stylistin Martina Fasching rücken das Interior, die Architektur, die Speisen und Produkte von Joseph Brot ins kulinarisch perfekte Licht. Eine wahre Freude, nicht nur fürs Auge! Details in Kürze!



21. August 2015: Die Schönheit der Zahlen
Druckfrische Visitenkarten: in unserem Rebranding für TRUST Treuhand- & Steuerberatung dramatisieren wir die Schönheit der Zahlen auf jedem einzelnen Werbemittel. Und damit die Liebe der Mitarbeiter zu ebendieser Welt.
Mehr zum Projekt → Trust Treuhand



15. August 2015: Wir sind in der Zeitung!
»Faktor Zukunft: Was macht einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort Österreich aus?« — 96 Gestalter haben sich zum Briefmarkenwettbewerb 2015 der Tageszeitung Die Presse und der Österreichischen Post genau darüber Gedanken gemacht. Unsere Einreichung »NEU!« wurde nun unter die Top 15 Finalisten gewählt – und damit gehört uns heute die ganze Seite 16! 
Mehr zum Thema → Briefmarkenwettbewerb 2015



12. August 2015: Shooting Figlmüller Lehrlingskampagne
Ein Shooting jagt diesen Sommer förmlich das nächste. Heute: Die Lehrlingskampagne für Figlmüller Wien. Unsere Fotografin Tina Herzl holt Servicepersonal und Köche vor ihre Kamera!
Mehr zum Projekt → Figlmüller Lehrlingskampagne 2015



August 2015: Neueröffnung Eliment – The Organic Smoothie Lab
Es wurde monatelang gemixt und verkostet, designt, geschraubt und gebohrt. Und nun ist es endlich soweit: Wiens erster Smoothieladen hat in der Wipplingerstraße 32 eröffnet. Schön ist er geworden! Das Branding kommt von uns – klar sind wir da auch ein bisschen stolz. Und dass die Smoothies wunderbar schmecken, versteht sich ja von selbst!
Mehr zum Projekt → Eliment



Juli 2015: Ahoi und Leinen los!
Schon bald hat der 8. Bezirk einen Zugang zum Meer – Goldfisch wirft seine Netze aus! Bis dahin gibt's jetzt mal die druckfrischen Visitenkarten zu bewundern. 
Mehr zum Projekt → Goldfisch



Juli 2015: Gutes Bier & gute Gesellschaft
Weil die Anfrage von Lugeck-Gästen so groß war: als exklusive Sonderedition und in Kleinstauflage von 25 Stück haben wir dieses Lugeck-Sujet als A2 Poster produzieren lassen. Ein gutes Stück für alle Fans, um damit die Wand zu schmücken!



Juli 2015: Frischer als frisch – die neue Juice Factory Website
Nach 3 Jahren war es an der Zeit für eine neue Website. Und nun ist es soweit: coole Leute, frische Früchte und gute Ideen jetzt auch online!
Juice Factory Website



Juli 2015: Herr Frischend
Bei einer gefühlten Temperatur von 100 Grad im Schatten Anfang Juli gibt's nichts besseres als eine herrfrischende Herrfrischung: Herr Frischend wartet im Lugeck auf erhitzte Gemüter! Gibt's übrigens in den Sorten Marille, Wiesenheu, Himbeer-Rhabarber und Zitrone.
Mehr zum Projekt → Herr Frischend Kracherl



Juni 2015: Members @ Work, designaustria Mitteilungen
„Eine lange Liste von Food-, Hotel- und Gastronomie-Projekten belegt, dass das Duo Dvorak/Schwab weiß, was es tut: Joseph Brot, Juice Factory, Hotel Saint Shermin, François im Vierzehnten, Herr Frischend Kracherl und Restaurant Hansen sind nur einige, die sich im durchdachten, modernen und dennoch detailverliebt gestalteten Kleid präsentieren.“



Juni 2015: Lugeck Packaging Design
„Nicht jede Geschichte muss neu geschrieben werden. Manche muss man nur neu beleben.” – Tragetaschen für das Lugeck, die die Ausrichtung des Lokals unmissverständlich kommunizieren; Foto-Repost von Simply4Friends.



Juni 2015: designaustria präsentiert ...
Werkansichten von Martin Dvorak auf der Startseite



Juni 2015: ELIMENT – coming soon!
Der Lokalumbau in vollem Gange, der letzte Schliff am Verpackungsdesign, das Shooting in Planung – unser neues Projekt nimmt konkrete Form an! Wir dürfen vorstellen: ELIMENT – the organic smoothie lab. Eröffnung demnächst in der Wiener Innenstadt, Wipplingerstraße 32.



14. Mai 2015: Anna liebt Joseph. Und umgekehrt.
Tafel mit unseren Logos, diesmal liebevoll handgezeichnet: im Gretel auf der Mariahilferstraße gibt es neben Annas Suppen auch Josephs Brot – die perfekte Kombination. Foto-Repost von Stadtbekannt.at




Mai 2015: Die neuen Visitenkarten sind da
Gedruckt auf 400g Munken Polar Rough und veredelt mit Relieflackierung. Schön, dass sie da sind!



Mai 2015: Mehr davon! – Unser Motto fürs Wochenende
Instarepost von → coral and mauve



Mai 2015: Showcase Austria
Wir freuen uns über das Feature unseres Branding Projekts für das Lugeck im Showcase Magazine Austria von productionparadise.com, wo es die Fotos riesig groß und ganz pur zu bewundern gibt.
productionparadise.com





Mai 2015: Ein herrfrischendes Instagram-Fundstück
Instarepost von → bowsessed



Mai 2015: Die Schnitzel-Dynastie
Wir freuen uns sehr mit Marcel Koehler, der nicht nur unsere Lugeck-Kampagne fotografiert hat, sondern davon ausgehend auch eine wunderschöne Fotostrecke zum Thema »Wien – Tradition liegt im Trend« für das aktuelle Germanwings Magazin!



Mai 2015: Design aus Österreich
Schöne Nachrichten erreichen uns aus Mailand – unser CI-Projekt fürs Lugeck Figlmüller Wien wird als Best Practice Beispiel für Design aus Österreich auf der Website des Österreich-Pavillons zur Expo 2015 Milano präsentiert.
 Breathe AUT



April 2015: 1 Week of Fame
Ab 14. April 2015 durften wir für sieben Tage den Titel »Agentur der Woche« tragen. Wie wir denken und arbeiten, können Sie in → diesem Interview nachlesen, das wir damals der Designzeitschrift PAGE gegeben haben.
PAGE Online



März 2015: Neue Dachmarke für Figlmüller Wien
Die Figlmüller Group vereint mittlerweile fünf unterschiedliche Betriebe in Wien und zwei am Wiener Flughafen, die eines gemeinsam haben: höchste Qualität und bestes Service. Im Zuge eines Rebrandings für die Dachmarke Figlmüller Wien durften wir das neue Logo gestalten.



März 2015: Corporate Design für moderne Wirtshauskultur
Gute Nachrichten aus Hamburg – die Designzeitschrift PAGE zeigt unser Corporate Design für das Lugeck.
→ PAGE Online



Februar 2015: Schöne Grüße von Herrn Frischend
Er hat sich spontan entschlossen, einen Kurzurlaub am Meer einzulegen.



Februar 2015: Wien, wie es zu Mittag isst
Ein Prost auf unsere Anzeige fürs Lugeck im aktuellen Falter.
Instarepost von → Figlmüller Wien



Jänner 2015: Herr Frischend, das Kracherl aus gutem Hause
Namensfindung und Packaging Design für das neue Biokracherl in 4 erfrischenden Sorten, exklusiv erhältlich in allen Figlmüller-Lokalen. Prost und auf ein erfrischendes 2015!
Herr Frischend Kracherl



Jänner 2015: Corporate Design made in Austria
Schöne Sache: Design made in Austria zeigt unser Corporate Design für das Lugeck Figlmüller Wien als Beispiel für gelungenes Corporate Design aus Österreich.
→ Design Made in Austria



Jänner 2015: Shooting Stars
So schnell werden aus Postkarten Autogrammkarten: unser Branding für das Lugeck.



Dezember 2014: Die Presse am Sonntag / Freiraum-Seite
Das trifft sich gut: wir sind heute in der Presse am Sonntag. Also Augen auf! Das Kleingedruckte unter der von uns gestalteten Freiraum-Seite: „Der Wiener will beobachten. Beurteilen. Verurteilen. Sehen und auch gesehen werden. Und das am besten an seinem absoluten Lieblingsort: dem Kaffeehaus.”



November 2014: Die Visitenkarten sind da!
Frisch aus der Druckerei und fein sortiert – die nagelneuen Visitenkarten fürs Lugeck.
Instarepost von → Figlmüller Wien



3. November 2014
„Was wäre Wien ohne Melange? – fragt einer von Josephs Pappbechern, der wie die Mund-abwischen-oder-Tränen-trocknen-Serviette symptomatisch ist für eine gelungene Corporate Identity. [...] Auch beim Design wurden keine Mühen gescheut” schreibt der Foodblog Kuechenperlen.de – dem haben wir nichts hinzuzufügen, vielen Dank!



September 2014: Shopping, Sightseeing & Champagne
Unsere druckfrische Neighborhoodkarte mit vielen Tipps für die Hotelgäste des Saint Shermin und den wunderbaren Cityillustrationen von Nina Wilsmann.
Vianina



Juli 2014: Umbau am Lugeck 4
Der Umbau geht los. Und die temporäre Fensterbeklebung hängt auch schon!



September 2014: Making of Shooting Lugeck
Wie alles begann: ein kleiner Rückblick auf unser Shooting für das Lugeck – mit großem Dank an das tolle Team, allen voran unserem Fotografen Marcel Koehler!
Making of Fotos



Sommer 2014: Corporate Design made in Austria
Vom Pheinsten: Design made in Austria zeigt unser Corporate Design für Joseph Brot als Beispiel für gelungenes Corporate Design aus Österreich.
→ Design Made in Austria



Sommer 2014: Gute Nacht, süße Träume & Champagne
Unser neues Logo fürs Hotel Saint Shermin ziert nun auch die Kissen in den Zimmern: in dunklem Anthrazit-Farbton aus feinem Seidenzwirn eingestickt steht es auch für das Plus an Service und die extra-bequemen Betten.



Sommer 2014: Corporate Design made in Austria
Ansprechendes Corporate Design für die Juice Factory sagt Design made in Austria, die auf ihrer Website die besten österreichischen Gestaltungsprojekte präsentieren.
→ Design made in Austria



Oktober 2013: Phantastisch pherpackte Milch für urbane Milchgesichter
„Das Design ist [...] angenehm einfach und smart. Man sieht sogar die Milch durch die Klarglasflasche – keine Bildchen von angeblich glücklichen Kühen, keine Almen und grünen Wiesen – das sind die besten Aussichten! Bei diesem Look bekommt man Lust, direkt noch vorm Kühlschrank aus der Flasche zu trinken.”



Herbst 2013: Joseph Sackerl als Lampenschirm
Ein tolles Fundstück beim Besuch des Café Ansari in der Praterstraße: dort haben unsere Sackerl für Joseph offenbar so gut gefallen, dass sie kurzerhand zu Lampenschirmen umfunktioniert wurden. Vom Pheinsten!



April 2012: Urlaubsgrüße aus Sydney
Schön, wenn aus Kunden Fans werden und das Joseph Sackerl einfach mitkommt in den Urlaub. Noch schöner, wenn die Fans selbst kreativ werden und ihre Urlaubsdestination handschriftlich ergänzen!
Facebook-Repost von Joseph Brot



Oktober 2011: Das große Phressen
„Nirgends in Wien ist der Broterwerb so elegant wie bei Joseph in der Naglergasse, schreibt der Falter in seiner Stilkritik.”



Sommer 2011: Die erste Adresse für pheinstes Brot
Bald geht’s los – Joseph Brot eröffnet seinen ersten Standort in der Naglergasse in Wien. Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren!